Anlage in Tagesgeld

Es macht wenig Sinn, Guthabenbeträge auf dem Girokonto zu parken. Meist ist damit das nicht unbedingt nachvollziehbare Bedürfnis verbunden, immer liquide sein zu wollen. Die Zinsen, die für Guthaben auf einem Girokonto gewährt werden, liegen meist bei Null Prozent. Wenn sich der Inhaber des Girokontos der Situation bewusst wird und dann durchringt, sein Geld irgendwie zinsbringend anzulegen, wird das Geld oft auf ein herkömmliches Sparbuch einbezahlt. Andere Angebote werden kaum in Erwägung gezogen oder sind nicht hinreichend bekannt. Die Anlage in Festgeld wird der Situation, die mit dem Bedürfnis nach Vorhaltung von liquiden Mitteln verbunden ist, auch nicht gerecht. Festgeld muss längerfristig angelegt werden und ist der Verfügungsbefugnis des Anlegers für diesen Zeitraum entzogen.

In dieser Situation bietet sich die Anlage als Tagesgeld, z.B. als Tagesgeld von der Bank of Scotland, geradezu an. Ein Tagesgeldkonto ist unbürokratisch und recht schnell eingerichtet und dann sofort verfügbar. Es genügt, das Konto online über das Internet zu beantragen und sich im Wege des PostIdent-Verfahrens beim örtlichen Postamt mit seinem Personalausweis zu identifizieren. Gebühren fallen dafür keine an. Auch eine Schufa-Prüfung entfällt. Wenn das Konto verfügbar ist, kann der Kontoinhaber von jedem beliebigen Konto Gelder auf das Tagesgeldkonto überweisen. Es fallen keine Gebühren für die Kontoführung an.

Für Tagesgeld werden attraktive Zinsen bezahlt, die mit dem Auslaufen der Niedrigzinsphasen bei den Leitzinsen allmählich ansteigen. Der Anleger profitiert bei einigen Banken auch noch von besonderen Angeboten für Neukunden und erhält oft einen besonders günstigen Zinssatz. Im Regelfall wird auch keine Mindestanlagesumme gefordert, allenfalls der Höchstbetrag ist hinsichtlich der gewährten Zinssätze gestaffelt. Anders als beim Festgeld kann der Kontoinhaber jederzeit über sein Tagesgeld verfügen. Wenn er Geld benötigt, braucht er keinerlei Kündigungsfristen einzuhalten und überweist ganz nach Belieben Guthaben auf ein von ihm benanntes Referenzkonto. Den Überweisungsverkehr kann er zudem online über das Internet im Online-Banking ausführen und jederzeit überwachen. Mit dem Tagesgeld nutzt er gegenüber Festgeld die Vorteile attraktiver Zinsen und ständiger Liquidität gleichermaßen aus.

Tags:

Saturday, May 21st, 2011 Uncategorized Comments Off

Infos über die Einmalanlage

Allgemeines zur Einmalanlage
Man spricht von einer Einmalanlage, wenn ein größerer Geldbetrag auf einmal angelegt werden soll. Das Geld kann man zum Beispiel in Aktien, Rentenfonds, Wertpapiere investieren. Das Problem mit der Einmalanlage ist, dass es schwierig ist den optimalen Zeitpunkt für eine Investition zu finden. Es ist einerseits ein Spiel mit dem Glück, andererseits wird ein hoher Wert von Kenntnissen verlangt. Falls das Geld einmal angelegt wurden ist kann es nur selten wieder rückgängig gemacht werden. Deshalb sollte man Wissen in welche Anlageform man sein Geld anlegen will.

Beispiel:
Ein Verbraucher hat ein Sparbuch nach 10 Jahren aufgelöst und besitzt nun 10.000 Euro. Mit diesem Betrag möchte er gerne weitere Investitionen tätigen. Er entscheidet sich das Geld in Aktien anzulegen. Sein Aktienberater hat ihm die Aktien der Firma “XXX” empfohlen und er investiert nun seine 10.000 Euro in das Unternehmen. Es gibt nun zwei Möglichkeiten die eintreten können. Die Erste ist das er ein Großteil seines Geldes verliert, da die Firma in die rote Zahlen geht. Die zweite Option ist das er einen sehr großen Gewinn aus dem Geschäft schließen kann, weil die Aktien des Unternehmens grade sehr beliebt sind.

Welche Voraussetzungen braucht man für eine erfolgreiche Einmalanlage:
Die wichtigste Voraussetzung ist erst mal ein Kapital. Ohne das Kapital ist auch keine Einmalanlage möglich. Man sollte sich daraufhin über die verschiedenen Anlageformen informieren. Sowohl bei einem Berater als auch in Lektüren. Den es kann angehen, dass der Berater sich irrt und das Kapital verspielt. Deswegen muss man immer verstehen in welches Geschäft man nun genau anlegt und wie alles funktioniert. Den das bietet die mit Abstand größte Sicherheit. Zudem sollte man nicht zu eilig handeln, sondern sich Zeit lassen. Ein überstürztes Handeln kann im nach hinein sehr kostspielig werden. Eine Hilfestellung kann hierfür das Internet seien. Es gibt sehr viele Seiten die Anlageformen miteinander vergleichen und unter Umständen wichtige Informationen liefern können.

Tags:

Friday, May 20th, 2011 Uncategorized Comments Off

Anlageform Eigenheim - Das Eigenheim als Geldreserve

In den heutigen Zeiten gilt die Immobilie als die lukrativste Anlageform überhaupt. Um Krisenzeiten vorzubeugen, suchen Menschen nach unterschiedlichsten Methoden, Geld zu sparen. Außerdem ist die unsichere Rente ein häufiges Problem, weswegen Menschen im Eigenheim auch eine gute Altersvorsorge sehen. Das Eigenheim ist nicht von der Inflation betroffen und führt auf dem besten Weg zum Baugeld. Mögliche Anlageformen für das Eigenheim sind Bauspar-, Versicherungs- sowie Hypothekendarlehen. Ein Eigenheim hat zahlreiche Vorteile für den Eigentümer. Erstens, man hat keinerlei Mieterhöhungen zu befürchten und zweitens eine deutlich größere Wohnfläche bei fast gleichbleibenden Kosten. Bei einem sehr großen Eigenheim ist es sogar möglich, Teile des Hauses zu vermieten und Gewinne zu erwirtschaften.

Anlageform Eigenheim - Viele Vorzüge

Die erworbenen Einnahmen können in Sanierungsarbeiten investiert werden, müssen aber nicht. Außerdem muss man aus einem Eigenheim nicht aufgrund zu hoher Mietkosten flüchten und umziehen. Das Eigenheim ist eine wunderbare Anlageform, denn man kann es nach Belieben erweitern und ausbauen und mit etwas Kreativität und Geldinvestition den perfekten Ort schaffen, an dem man ungestört alt werden kann. Arbeiten am Eigenheim sowie im eigenen Garten sind etwas Wundervolles - denn man weiß, dass man das Eigene pflegt und es nie wieder hergeben muss. Man kann also auf die eigene Arbeit auch stolz sein. Das Ganze hat auch einen Sinn - denn die hergerichtete Wohnung können Familienangehörige in Zukunft weiternutzen.

Anlageform Eigenheim - Zukunftssicherheit

Mit Baugeld als optimale Baufinanzierung kann man die eigene Wohnung auf die Zukunft vorbereiten. Das Eigenheim ist deswegen die perfekte Altersvorsorge, da man alles, was man über Jahre hinweg mühselig aufgebaut hat, auch behalten darf und es später auch zum Tragen kommt. Das Eigenheim ist etwas, was man nie wieder hergeben muss, hat man es einmal gekauft. Allerdings bedarf der Aufbau und Pflege viel Geduld, was auf jeden Fall lohnen wird, denn im Alter wird man all die errichteten Dinge auch nutzen können. Das Eigenheim als Anlageform ist etwas, was sich jedoch nicht jeder Mensch leisten kann. Mehr über die Finanzierung von Immobilien kann man auf www.immonet.de nachlesen.

Tags:

Friday, May 20th, 2011 Uncategorized Comments Off

Webdesign Agentur - Das Netz aus einer Hand

Kommunikationsmanagement, E-Commerce, Social Networking und SEO (Suchmaschinenoptimierung) sind die Schlagworte des wachsenden Zukunftsmarkts Internet, auf den heute fast jedes Unternehmen immer stärker reagiert.

Im Marketing eines Unternehmens stellt sich natürlich die Frage des zeitlichen und finanziellen Aufwands und ob es besser ist einzelne Leistungen zu splitten, also die Darstellung des Corporate Design einer klassischen Werbeagentur zu übertragen, die Programmierleistungen einem Spezialisten, das SEO einer anderen Agentur und die Serveradministration einem Systemadministrator, die Content-Pflege einem Webmaster oder einem Inhouse-Team. Unter Beteiligung eigener Mitarbeiter hofft man die Kosten gering zu halten.

Das Etatsplitting birgt die Risiken einer ungleichen Etatverteilung und von Reibungsverlusten, die in einer Webdesign Agentur mit eigenem Informationsmanagement so nicht entstehen. Das beginnt bei der zentralen Datenverwaltung, gefolgt von der reibungslosen Organisation des Workflows, der engen räumlichen und zeitlichen Koordinierung der Arbeitsabläufe. Ein Arbeitsschritt muss nur einmal gemacht werden und das Ergebnis steht dann allen Mitarbeitern zur Verfügung und kann dann in Varianten als Informationsbaustein in Kontext unterschiedlicher Kommunikationskanäle veröffentlicht werden.

Die Abstimmung der Inhalte und Maßnahmen erfolgt zentral durch einen Projektverantwortlichen, der diese Abläufe seiner Agentur kennt. Schnell und unkompliziert kann er die Teammitglieder briefen und sorgt so für eine Effizienz, die ein externer Projektleiter nicht immer garantieren kann, zu Mal Partnerbüros eigene Prioritäten setzen und Spezialisten oft vielfältige Verantwortung tragen, die kaum Zeit lässt jede Aufgabe zeitnah zu erledigen.

Zum anderen lassen sich in einer Webdesign Agentur Zeit und Kostenaufwand zentral dokumentieren. Die Erfolge des Online-Marketing können besser erfasst werden, was für mehr Transparenz sorgt und bei der Verwaltung des Budgets hilft. Natürlich kann eine gute Agentur mit entsprechenden Referenzen ihre Arbeitsweise dem Kunden überzeugend präsentieren.

Die Präsentation der Erfolge kann projektbezogen dem Auftraggeber zur Verfügung gestellt werden, so dass das Marketing der Firma sich nicht mit der Zusammenstellung und Auswertung unterschiedlicher Zahlen beschäftigen muss. Das Info-Management umfasst natürlich auch Arbeitsvorgänge der Auftraggeberfirma, die eine Webdesign Agentur in die Abwicklung des Auftrags einplanen kann, etwa bei der Zuweisung von Bestellvorgängen via E-Mail und bei mehrstufigen Informationsschritten mit zunehmender Informationstiefe.

All diese Fragen sollte ein Marketingleiter berücksichtigen, wenn er entscheidet, ob Leistungen getrennt vergeben oder in die Hand einer Webdesign Agentur gelegt werden sollen. Wenn es um die Abwicklung mittlerer oder großer Projekte geht, bieten Internetagenturen zahlreiche Vorteile, die eine Gruppe externer Spezialisten nicht bieten kann.

Tags: ,

Wednesday, May 11th, 2011 Uncategorized Comments Off

Richtig Reich werden

Wenn Du richtig reich werden willst solltest Du schauen was Millionäre und andere tun. Einer der Gründe warum sie es geschafft haben ist bessere Information und mehr lesen. Mache es genau so und lerne jetzt auf Reich werden alle Tipps und Tricks!

Girokonto-Eröffnung

Die Kontoeröffnung eines Girokontos. Hier erfahren Sie mehr darüber.

Sofortkredite

Der Kreditvergleich für Sofortkredite von www.sofort-kredit.biz, Kredite und Banken online vergleichen.

Tagesgeld

Tagesgeldkonto mit top Tagesgeld Konditionen eröffnen

Geldanlage

Mit der richtigen Geldanlage lukrative Gewinne einfahren.

Finanzen Test

Nutzen Sie ein unabhängiges Online-Portal und machen Sie einen FinanzenTest

Kostenloses Girokonto

Informieren Sie sich über Angebote für ein kostenloses Girokonto

depotbulls

Optimieren Sie Ihr Depot in Eigenregie mit Hilfe von Depotbulls.de

Private Krankenkasse

Sie sollten die private Krankenkasse vergleichen und dadurch bares Geld sparen.

Finanzen und Aktien

Infos rund um das Thema Finanzen und Aktien